LEO e.V. - die Oberpfalz verFührer

Der (Alt-)Landkreis Amberg und der Kalte Krieg

Vortrag von Reinhold Balk

 

Mit dem beginnenden Ost-West-Konflikt nahm in Deutschland die Bedrohung durch den Warschauer Pakt zu. Aufgrund seiner Lage nahe der Nahtstelle zwischen NATO und Warschauer Pakt, der bayerisch-tschechischen Grenze, und angrenzend an zwei große Truppenübungsplätze, kam dem Landkreis Amberg-Sulzbach eine ganz besondere Bedeutung zu.

 

Diese Tatsache spiegelt sich in vielfältiger Weise wider, z.B. in Infrastruktur, Bauten und militärischen Einrichtungen.

 

Der Vortrag befasst sich mit diesen Auswirkungen in Amberg und im Landkreis.

 

 

ZurückWeiter
LEO e.V.     info@busfuehrungen.de - Tel. (09665) 953 665